Energieversorgung

Enerieversorgung direkt vor Ort

Jeder verbraucht Strom, möchte es Zuhause kuschelig warm haben und nicht auf die tägliche Dusche oder ein heißes Bad verzichten. Mit jedem elektronischem Gerät, mit jedem Heizkörper und auch bei der täglichen Körperhygiene verbrauchen wir kostbare Energie.

Da wir unsere Umwelt schonen wollen und v.a. müssen, haben wir uns das Thema Klimaschutz zu Herzen genommen, um den nachhaltigen Umgang unserer kostbaren natürlichen Ressourcen zu steigern und einfach auch damit Sie als unsere Mieter Energiekosten senken und entsprechend sparen.

Die Energieversorgung Geratal UG steht für saubere, faire und preiswerte Energie durch Blockheizkraftwerke*. Direkt vor Ort sorgen wir somit für die Energiezukunft. Unsere Agenda ist die umweltschonende Erzeugung, die direkte Verteilung und der Vertrieb von sauberer Energie.

Ob Strom, Wärme oder Gas – wir sorgen mit unseren Energiedienstleistungen dafür, dass die Wünsche jeden Mieters individuell in Erfüllung gehen. Und das Gute daran: Alles vor Ort. Alles aus einer Hand. Und v.a. Hand in Hand in eine umweltschonende Zukunft.

Wenn Sie sich für unsere Energie entscheiden, tragen Sie zu einer regionalen und dementsprechend zu einer umweltfreundlichen und zukunftssicheren Energieerzeugung und -verteilung bei.

Da Klimaschutz und Umweltbewusstsein uns alle etwas angeht, haben wir für Sie Tipps zum Thema Energie sparen zusammengestellt. Zum einen, um die wertvollen Ressourcen unserer Welt zu schonen und v. a. für Sie als Anregung, Ihre Kosten zu senken.

Unsere Ziele:

• Klimaschutz und Kosten sparen unter einem Dach
• Energieerzeugung direkt vor Ort
• Umweltbelastungen vermeiden, durch die Umsetzung unserer Abläufe beim Gewinnen von sauberer Energie
• gesetzmässige Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen
• Einhaltung vorgeschriebener technischer Anforderungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie als unser Mieter wollen zukünftig auch etwas für die Umwelt tun und gleichzeitig durch den Erhalt günstigerer, sauberer Energie sparen?
Anruf oder E-Mail genügt. Wir senden Ihnen gerne unsere Tarifliste zu.

 

* Was ist ein BHKW?

Anlagen, in denen gleichzeitig Strom und Wärme erzeugt wird, werden allgemein als Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK-Anlagen) bezeichnet. Wird diese Technik in einer kleineren, kompakten Anlage eingesetzt und nicht in einem großen Heizkraftwerk, dann spricht man von Blockheizkraftwerken (BHKW).

Die meisten Blockheizkraftwerke werden mit Erdgas betrieben (möglich sind aber z. B. auch Heizöl, Pflanzenöl, Biodiesel und Biogas) und wandeln die eingesetzte Energie (des verwendeten Kraftstoffes) in Strom und (Ab-)Wärme um. Die Wärmeerzeugung ist beim BHKW aber ein gewünschter Prozess, da diese Wärme zum Heizen oder für die Bereitstellung von Warmwasser verwendet wird.

Die Tatsache, dass man beim BHKW von einem Heizkraftwerk spricht, verdeutlicht das Grundkonzept: Der Strom wird als Nebenprodukt der Wärmeerzeugung betrachtet.

Die ökologische (und ökonomische!) Idee hinter dem BHKW ist, dass Strom und Wärme direkt vor Ort erzeugt und verbraucht werden. Somit entfallen die entsprechenden Transportverluste, die vor allem beim Wärmetransport auftreten. Überschüssiger Strom lässt sich hingegen vergleichsweise verlustarm transportieren und wird in das öffentliche Verbundnetz eingespeist. Blockheizkraftwerke gelten als fortschrittlich und umweltfreundlich.

(Ein Artikel aus dem Online-Wissenskatalog der Deutschen Energie-Agentur: www.Thema-Energie.de)